· 

Low-Carb-Rezept: Stollen

 

Du kommst so langsam in Weihnachtsstimmung möchtest eine wenig schlemmen, hast aber angst um Deine schlanke Linie? Dann haben wir einen Low-Carb-Rezept, das auf jeden Fall interessant für Dich sein konnte.

Für den Teig (etwa 12 Portionen):

  • 200 Gramm gemahlene Mandeln
  • 100 Gramm Mandelsplitter
  • 125 Gramm Skyr
  • 50 Gramm Kokosmehl
  • 100 Gramm Erythrit oder ein anderer Zuckerersatzstoff (achte auf die Süßkraft)
  • 1 Ei
  • 75 Gramm Butter
  • Eine Prise Salz
  • Zwei Teelöffel Backpulver
  • Je nach Geschmack bis zu 10 Tropfen Bittermandelaroma

Für die Marzipan-Füllung:

  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 5 Milliliter Rosenwasser
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma
  • 25 Gramm Erythrit oder ein anderer Zuckerersatzstoff (achte auf die Süßkraft)

Die Dekoration:

  • 10 Gramm flüssige Butter
  • Ein wenig Deines verwendeten Zuckerersatzstoffes, extra zermahlen
Low-Carb-Rezept: Stollen
Pinen auf Pinterest ist ausdrücklich erwünscht

 

Für die Zubereitung des Stollen solltest Du etwa 60 Minuten Zeit einplanen. Am besten gehst Du wie folgt vor:

  1. Als Erstes heizt Du Deinen Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze auf.

  2. Beginnen wir erst mal mit der Marzipan-Füllung. Verknete alle Zutaten für die Füllung, bis Du die Konsistent von Marzipan erreicht hast. Forme das Marzipan zu einer Kugel und lege es für ungefähr 30 Minuten in den Kühlschrank.

  3. Jetzt kannst Du die Butter und das Erythrit bzw. Dein Süßungsmittel der Wahl cremig rühren.

  4. Füge das Ei hinzu und verrühre es gut.

  5. Nun kannst Du den Skyr, die Prise Salz und das Bittermandelaroma hinzugeben.

  6. Nimm der eine zweite Schüssel zur Hand. Verrühre in dieser die gemahlenen Mandeln, das Kokosmehl und das Backpulver.

  7. Vermische nun den Inhalt beider Schüsseln miteinander.

  8. Fülle als Nächstes die Hälfte Deines Stollen-Teigs in eine lange Backform (ca. 30 Zentimeter). Rolle anschließend das Marzipan auf die Länge Deiner Form aus und lege es auf den Teig. Gib nun den restlichen Teig dazu.

  9. Gib Deinen Stollen nun für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

  10. Nach 30 Minuten nimmst Du Deinen Stollen aus dem Ofen und bestreichst ihn mit der Butter, solange er noch heiß ist. Bestreue ihn dann mit dem gemahlenen Erythrit bzw. Deinem Zuckerersatzstoff.

  11. Schließlich lässt Du den fertigen Stollen vollständig abkühlen - am besten über Nacht im Kühlschrank. Lass es Dir schmecken.

Low-Carb-Rezept: Stollen - die Nährwerte

 Die Nährwerte sind für ein Weihnachtsgebäck wirklich nicht zu verachten. Klar, Kalorien und Fett sind ziemlich hoch angesetzt. Dafür hast Du aber kaum Kohlenhydrate und viel Eiweiß.

Pro Portion:

  • Kalorien: 257
  • Eiweiß: 8,7 Gramm
  • Kohlenhydrate: 2,4 Gramm
  • Fett: 22,6 Gramm

Vielen Dank Für's Lesen!

Vielen Dank lieber Sportsfreund, dass Du unseren Beitrag bis zu Ende gelesen hast. Auf unserem Blog findest Du übrigens nicht nur Rezepte, sondern auch interessante Artikel zu den Themen Muskelaufbau, gesunde Ernährung und Abnehmen. Schau doch mal rein! ;)


Bildernachweise: vaaseenaa / Adope Stock

Kommentar schreiben

Kommentare: 0