· 

Low-Carb-Rezept: Nussecken

 

Die Low-Carb-Küche bietet Dir eine gute Möglichkeit, leckeres Essen zu genießen und trotzdem im Kaloriendefizit zu bleiben. Ein besonders schmackhaftes Rezept möchten wir Dir heute kurz vorstellen: Die Low-Carb-Nussecken.

 

Mit diesen Zutaten bekommst Du etwa 20 Nussecken. Für den Teig brauchst Du:

  • 125 Gramm weißes entöltes Mandelmehl
  • 90Gramm Butter
  • 20 Gramm Fiber-Sirup (vergleichbar mit Agavendicksaft)
  • 35 Gramm Erythrit oder eine anderen Zuckerersatzstoff (achte auf die Süßkraft)
  • 1 mittelgroße Eier
  • Wahlweise Zimt- oder Vanilleextrakt

Die Nussmasse:

  • 100 Gramm gemahlene Haselnüsse
  • 100 Gramm gehackte Mandeln
  • 35 Gramm Kokosöl
  • 35 Gramm Fiber Sirup
  • 110 Gramm Marmelade ohne Zuckerzusatz

Das Topping:

  • ungefähr 50 Gramm zartbitter Low-Carb-Schokolade
Low-Carb-Rezept: Nussecken
Pinnen auf Pinterest ausdrücklich erwünscht! ;)

 

Für die Zubereitung der Nussecken solltest Du insgesamt mit 45 Minuten Zeit einplanen. Das ist zwar nicht gerade wenig, wird sich aber in jedem Fall lohnen. Am besten gehst Du wie folgt vor:

  1. Als Erstes verrührst Du Butter, Eier und Fiber-Sirup mit dem Zimt- oder Vanilleextrakt. Anschließend gibst Du dann Dein Erythrit oder den Zuckerersatzstoff Deiner Wahl Stück für Stück dazu.

  2. Gib dann das Mandelmehl dazu und knete alles zu einem Teig. Wickle diesen Teig dann in Frischhaltefolie und stelle ihn für 20 Minuten in den Kühlschrank.

  3. Nun kannst Du den Teig auf einem Backblech ausrollen und mit einer Gabel oder Ähnlichem einige Löcher in den Teig stechen.

  4. Streiche nun die Marmelade auf Deinen Teig.

  5. Heize jetzt schon mal Deinen Backofen vor  -  auf 180 Grad Ober- und Unterhitze.

  6. Kommen wir nun zur Nussmasse. Bringe das Kokosöl und den Fiber-Sirup in einer Pfanne zum Schmelzen. Gib dann die gemahlenen Haselnüsse und die gehackten Mandeln dazu und verrühre alles gut miteinander.

  7. Verteile die Nussmasse gleichmäßig auf dem mit Marmelade bestrichenen Teig. Dabei kannst Du die Masse ruhig etwas festdrücken.

  8. Lass' den Teig nun für ungefähr 15 bis 20 Minuten backen. Solange der Teig noch warm ist, schneidest Du ihn in möglichst gleichmäßige Dreiecke.

  9. Verflüssige die Low-Carb-Schokolade in einem Wasserbad.

  10. Sobald die Nussecken abgekühlt sind, kannst Du Sie mit der geschmolzenen Schokolade einpinseln.

  11. Lass es Dir gut schmecken!

Low-Carb-Rezept: Nussecken – die Nährwerte

 

Für ein Süßgebäck sind die Nährwerte erstaunlich gut. Pro Stück liefern Dir die Nussecken folgende Nährwerte:

  • Kalorien: 163
  • Eiweiß: 5,9 Gramm
  • Kohlenhydrate: 3,7 Gramm
  • Fett: 13,3 Gramm

Vielen Dank für's Lesen!

Vielen Dank lieber Sportsfreund, dass Du unseren Beitrag bis zum Ende gelesen hast. Auf unserem Blog warten noch viele weitere hilfreiche Infos auf Dich. Schau doch einfach mal rein! ;)


Bildernachweise: fritttipix / Adope Stock

Kommentar schreiben

Kommentare: 0