· 

Low-Carb-Rezept: Burger

Burger sind zwar lecker und auf der Liste der Lieblingsspeisen bei vielen Menschen ganz oben gesund sind sie aber nicht. Das liegt vor allem an den Brötchen. Heute verraten wir Dir ein vollkommen Fitness-gerechtes Low-Carb-Burger-Rezept.

 

Die Zutaten für fünf Burgerbrötchen:

  • Drei Esslöffel Kokosmehl
  • Drei Esslöffel Flohsamenschalen
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 50 Gramm Leinmehl
  • Zwei mittelgroße Eier
  • 300 Milliliter heißes Wasser
  • 250 Gramm Magerquark

Die Zutaten für fünf Burger:

  • 500 Gramm Rinderhackfleisch
  • Eine Knoblauchzehe
  • Ein mittelgroßes Ei
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Butter zum Anbraten

Zusätzlicher Belag:

  • Spinatblätter
  • Tomaten
  • Avocado
  • Drei Gewürzgurken
  • Fünf Scheiben Cheddarkäse
Sjard Roscher verschenkt sein Buch.
Low-Carb-Rezept: Burger.
Pinnen auf Pinterest audrücklich erwünscht! ;)

 

Die Zubereitungszeit liegt bei etwa 40 Minuten. So solltest Du vorgehenen:

 

  1. Am besten beginnst Du mit den Brötchen und heizt dazu zuerst Deinen Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze auf.

  2. Vermenge alle Zutaten zu einem Teig und verknete ihn für ungefähr 5 Minuten.

  3. Forme dann fünf gleichgroße Burgerbrötchen und verteile sie auf einem Blech mit Backpapier.

  4. Nun gibst Du Deine Brötchen für etwa 30 Minuten in den Ofen.

  5. Währnd die Brötchen im Ofen sind, kannst Du schon das Herzstück Deiner Bruger vorbereiten – die Brugerpatties.

  6. Schlage das Ei auf und vermenge es mit dem Hackfleisch. Würze anschließend mit Salz und Pfeffer.

  7. Schneide die Knoblauchzehe kleine und gib sie ebenfalls in die Masse.

  8. Forme fünf gleichgroße Burgerpattys.

  9. Brate die Pattys gut durch und lege zum Schluss eine Scheibe Cheddarkäse auf den drauf. Lass' Deine Bruger noch so lange in der Pfanne, bis der Käse geschmolzen ist.

  10. Schneide die Burgerbrötchen in zwei Hälften und belege sie mit den restlichen Zutaten.

  11. Lass es Dir schmecken.

 

Low-Carb-Rezept: Burger – die Nährwerte

Natürlich sind die Low-Carb-Burger immer noch eine echte Kaorienbombe. Insgesamt sind die Nährwerte aber deutlich besser, als mit herkömmlichen Weizen-Brötchen. Ein Burgerhat in etwa folgende Nährwerte:

  • Kalorien: 422
  • Eiweiß: 35,5 Gramm
  • Kohlenhydrate: 5,0 Gramm
  • Fett: 32,3 Gramm

Vielen Dank für's Lesen!

Vielen Dank lieber Sportsfreund, dass Du unseren Beitrag bis zum Ende gelesen hast. Auf unserem Blog warten noch viele weitere hilfreiche Infos auf Dich. Schau doch einfach mal rein! ;)

Bildernachweise: Valeria Boltneva / Pexels

Kommentar schreiben

Kommentare: 0