· 

Low-Carb-Rezept: Paprika-Rindfleischpfanne

 

Die Paprika-Rindfleischpfanne liefert Dir dank hohem Rindfleisch-Anteil viel hochwertiges Eiweiß. Die Paprikaschoten enthalten viel Vitamin C und unterstützten Dein Immunsystem. Hier bekommst Du mit Aufwand ein gesundes, leckeres und nährstoffreiches Gericht, das sowohl Mittags als auch Abends schmeckt.

 

Die Zutaten für vier Portionen sind:

  • Sechs Paprikaschoten gelb oder rot – je nach Wunsch
  • 800 Gramm mageres Rindfleisch
  • 200 Gramm Kirschtomaten
  • Eine rote Chilischote
  • Eine Zwiebel
  • Eine Knoblauchzehe
  • 20 Gramm Tomatenmark – ungefähr ein Esslöffel
  • Zwei Esslöffel Paprikapulver
  • 750 Milliliter Fleischbrühe
  • Je nach Geschmack Salz, Pfeffer, gemahlenen Koriander und Kümmel
  • Einen halben Bund Petersilie
  • Drei Esslöffel Olivenöl

Erforderliche Küchenutensilien:

  • Zwei Pfannen – am besten mit hohem Rand
  • Ein Küchenmesser
  • Ein Schneidbrett

Low-Carb-Rezept: Paprika-Rindfleischpfanne
Pinnen auf Pinterest ausdrücklich erwünscht! ;)

 

Für die gesamte Zubereitung Deiner Low-Carb Paprika-Rindfleischpfanne musst Du nicht mehr als 15 Minuten einrechnen. So kannst Du vorgehen:

  1. Wasche zuerst die Chili- und  Paprikaschoten. Die Paprikaschoten schneidst Du in Streifen und die Chilischote würfelst klein.

  2. Schäle die Zwiebel sowie den Knoblauch.würfle die Zwiebel und Hacke Deine Knoblauchzehe klein.

  3. Putze Deine Tomaten und halbiere sie.

  4. Tupfe Dein Rindfleisch trocken und schneide es in mundgerechte Streifen. Erhitze zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne und Brate das Fleisch für zwei bis drei Minuten scharf an.

  5. Nimm das Fleisch aus der Pfanne und lasse es etwas ruhen.

  6. Erhitze das restliche Öl in einer Pfanne und brate die Chili, die Zwiebel und den Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig.

  7. Gib nun das Tomatenmark und das Paprikapulver dazu und brate alles für eine Minute an.

  8. Gieße als Nächstes die Fleischbrühe in die Pfanne und gib das Fleisch, die Paprika und die Tomaten dazu.

  9. Würze nach Deinem Geschmack mit Salz, Pfeffer, Koriander und Kümmel.

  10. Lass' Deine Rindfleischpfanne für circa 30 Minuten auf kleiner Hitze köcheln und rühre regelmäßig um.

  11. Wasche in der Zeit die Petersilie und hacke sie klein. Schmecke gegebenenfalls nochmal mit etwas Salz und Pfeffer ab und dekoriere Deine Rindfleischpfanne mit der Petersilie.

  12. Lass es Dir schmecken!

 

Low-Carb-Rezept: Paprika-Rindfleischpfanne – die Nährwerte

 Unsere Low-Carb-Paprika-Rindfleischpfanne eignet sich dank geringem Kohlenhydrat-Anteil optimal für den Verzehr im Rahmen einer Low-Carb-Diät. Sie liefert Dir viel Eiweiß, einen moderten Fett-Anteil und für eine vollwertige Mahlzeit einen geringen Kaloriengehalt. Wenn Du Dich an unsere vorgeschlagenen Mengenangaben hältst, ergibt das rund 4 Portionen. Eine Portion liefert Dir:

  • Kalorien: 450
  • Eiweiß: 43,0 Gramm
  • Kohlenhydrate: 12,0 Gramm
  • Fett: 26,0 Gramm

Weitere Leckere Rezepte


Vielen Dank Für's Lesen!

Vielen Dank lieber Sportsfreund, dass Du unseren Beitrag bis zum Ende gelesen hast. Auf unserem Blog warten noch viele weitere hilfreiche Infos auf Dich. Schau doch einfach mal rein! ;)


Bildernachweis: Afrofresh /AdopeStock

Kommentar schreiben

Kommentare: 0